Meldung des Tages

In die Debatte um die Zukunft der Grundsteuer in Nordrhein-Westfalen kommt allmählich Bewegung. Nachdem unlängst erst die Kommunen mit Blick auf ihre angespannte Haushaltslage von der Landesregierung eine rasche Klärung verlangt hatten, haben sich nun mehrere Wirtschaftsorganisationen und Verbände gemeinsam auf eine Option festlegt. mehr…

Aktuelle Meldungen
14.04.2021

Die ursprünglich geplante Mitgliederversammlung von Haus & Grund Kreis Kleve am 03. Mai 2021 haben wir aufgrund der unsicheren Corona-Lage und steigender Inzidenzzahlen verlegt auf den 08. November 2021 um 20:00 Uhr im Kolpinghaus in Kleve. mehr…


18.12.2020

Wegen der Corona-Schutzverordnung bleibt die Geschäftsstelle von Haus & Grund Kreis Kleve bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten dafür um Verständnis. Zwischenzeitlich bieten wir telefonische Beratung an: Immer mittwochs von 15:00 bis 17:30 Uhr sowie nach Vereinbarung per Telefon oder E-Mail auch zu anderen Terminen. Bleiben Sie bitte gesund! mehr…


22.04.2021

Der Bund arbeitet derzeit an Reformen, die Eigentümer und Vermieter benachteiligen. Auf Drängen der SPD soll die Hälfte des CO2-Preises für Heizenergie auf die Vermieter abgewälzt werden. Zugleich soll eine neue Regelung die Umgehung der Grunderwerbsteuer mit sogenannten Share Deals verhindern, ohne Steuersenkungen für Eigenheimkäufer vorzusehen. Haus & Grund kritisiert beides. mehr…


21.04.2021

Vor einigen Jahren wurden Rauchmelder in Wohnungen gesetzlich vorgeschrieben. Die Wartungskosten für die Geräte können Vermieter auf die Mieter umlegen – wenn das im Mietvertrag vereinbart ist. Doch was gilt bei Mietverträgen, die schon vor der Rauchmelderpflicht abgeschlossen wurden? Ein Urteil zeigt: Eine nachträgliche Umlage ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. mehr…


20.04.2021

Balkon und Terrasse sind Rückzugsorte, an denen Entspannung oft an erster Stelle steht. Blicke von Nachbarn oder Passanten können die Erholung jedoch stören. Dann hilft ein Sichtschutz. Dabei gibt es allerdings die verschiedensten Möglichkeiten, die sich jeweils in Aufwand, Kosten und ihren Nutzeigenschaften unterscheiden. Wir geben einen Überblick. mehr…


19.04.2021

Seit Januar 2020 können Kommunen in NRW die Grundstückseigentümer bei den umstrittenen Straßenausbaubeiträgen entlasten. Dafür hatte das Land das Kommunalabgabengesetz reformiert. Der Eigentümerverband Haus & Grund Rheinland Westfalen hat alle Kommunen in NRW zur Umsetzung befragt. Was hat die Reform gebracht? Das Ergebnis ist zwiespältig. mehr…


Coronavirus: Was müssen Vermieter und Wohnungseigentümer zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie wissen? mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr