Meldung des Tages "Die EU-Wahlen 2024 sind ein entscheidender Schritt"

Bald ist es soweit: Anfang Juni wird ein neues Europäisches Parlament gewählt. Dabei geht es auch für Immobilieneigentümer um eine wichtige Weichenstellung. Haus & Grund ist über den Europäischen Dachverband UIPI in Brüssel aktiv. Die Generalsekretärin der UIPI hat uns jetzt im Gespräch einen Einblick gegeben in den Einfluss der EU auf das Immobilienrecht. mehr…

Aktuelle Meldungen
23.11.2021

Der Haus- und Grundbesitzerverein Kreis Kleve e.V. hat in seiner vergangenen Mitgliederversammlung einen neuen Geschäftsführer gewählt. Die langjährige Geschäftsführerin Frau Rechtsanwältin Hiltrud Schoonhoven trat aus Altersgründen nicht zur Wiederwahl an. mehr…


17.04.2024 Immobilienkauf: Steuerrechtliche Fallen vermeiden

Wer eine Immobilie kauft, muss hohe Kaufnebenkosten aufbringen – Notar, Grundbuch, Grunderwerbsteuer, Makler… da kommt einiges zusammen. Da diese Kosten als Prozentsatz vom Kaufpreis erhoben werden, versuchen manche Käufer, den Kaufpreis klein zu tricksen. Doch dabei lauern gefährliche Steuerfallen, warnt Haus & Grund und macht auf die Probleme aufmerksam. mehr…


16.04.2024 Klimaschutz mit CO2-Bepreisung und Klimageld

Die Erstattung der CO2-Bepreisung an die Bürger muss 2025 kommen: Das macht der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland angesichts der aktuellen politischen Diskussionen darüber klar. Insofern ist es erfreulich, dass es dem Vernehmen nach inzwischen einen Auszahlungsmechanismus dafür geben soll, der rechtzeitig einsatzbereit wäre – es wird höchste Zeit. mehr…


15.04.2024 Staffelmiete vor Ablauf der Mietpreisbindung?

Wird eine Sozialwohnung relativ kurz vor dem Auslaufen der Mietpreisbindung neu vermietet, bietet sich eine Staffelmietvereinbarung an: Die erste Staffel entspricht der gedeckelten Miete bis zum Ende der Preisbindung. Weitere Staffeln können dann direkt die anschließenden Mieterhöhungen festlegen. Aber ist dieses transparente Verfahren auch legal? Dazu gibt es jetzt eine BGH-Entscheidung. mehr…


12.04.2024 Nachbesserung der Grundsteuer-Reform: NRW läuft die Zeit davon

Das Bundesmodell für die neue Grundsteuer führt zu einer starken Mehrbelastung von Wohngrundstücken bei Entlastung von Gewerbegrundstücken. Die NRW-Landesregierung hat das Problem lange übersehen – trotz Warnungen von Kommunen und Verbänden. Jetzt soll noch schnell nachgebessert werden – doch was lässt sich so kurzfristig überhaupt noch umsetzen? mehr…


weitere Meldungen

NRW-Wohnkostenbericht 2023

Wohnkosten: Wie teuer ist das Wohnen in NRW für Eigentümer und Mieter? mehr

Landesverbandstag 2023

Landesverbandstag 2023: Hier finden Sie alle Highlights, Videos, Fotos und mehr

Parlamentarischer Abend: Die Höhepunkte vom 26. Oktober 2023 im Video mehr